Einladung zum ökumenischen Ausflug nach Budenheim am 11.05.2019

Es ist schon eine Tradition geworden, dass evangelische und katholische Christen zusammen einen Ausflug machen und dabei Kirchen beider Konfessionen besuchen. Warum gerade nach Budenheim?

In Budenheim stehen drei sehenswerte Kirchen mit jeweils interessanter Historie. Die älteste Kirche ist die Barockkirche St. Pankratius. Sie wird nur noch selten für gottesdienstliche Zwecke benutzt. Um sie zu erhalten, hat sich ein Förderverein gebildet, der in ihr Konzerte veranstaltet und sie auch für andere Veranstaltungen zur Verfügung stellt. In ihr steht eine Orgel von dem bekannten Orgelbauer Johannes Kohlhaas dem Älteren (1691 - 1757), gebaut 1747. Sie soll an diesem Tag für uns erklingen.

Des Weiteren führt uns unser Weg in die beachtenswerte moderne katholische Dreifaltigkeitskirche. Sie wurde 1960 nach den Plänen des Architekten Laubach erbaut. Durch ihre Lage am Hang bot sich die Möglichkeit einer Werktagskapelle in der „Unterkirche“. Beim Eintritt in den Kirchenraum der Dreifaltigkeitskirche wird der Blick ohne Ablenkung durch das Kirchenschiff auf das Altarbild „Festmahl der Völker“ geführt.  Der Kölner Künstler Hermann Gottfried schuf das Altarbild auf der 103 qm großen Fläche der Chorwand. 

Der eigentliche Grund, nach Budenheim zu fahren, ist aber die evangelische Kirche. Alle Mitfahrer werden überrascht sein, in Budenheim eine „Schwesterkirche“ der evangelischen Kirche in Heusenstamm zu finden. Dies trifft vor allem auf das Äußere zu.

Auch das leibliche wird nicht zu kurz kommen, zumal wir in eine Weingegend fahren. Dementsprechend wird eine zünftige Einkehr eingeplant. Wer sich anmeldet sollte Freude am Wandern haben.

Wir werden wie immer mit öffentlichen Verkehrsmitteln unseren Ausflug durchführen, zumal es eine gute Verbindung über Mainz gibt. Die Fahrt wird voraussichtlich 18 € kosten. Sie wird organisiert und durchgeführt von: Doris Laabs, Herbert Margraf, Pfr. Sven Sabary.

Anmelden kann man sich bei Frau Doris Laabs: Tel.: 61057 oder besser per Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Stichwort:  Budenheim

Scroll to top