Spätschichten in der Fastenzeit

Am Aschermittwoch beginnt die jährliche Fastenzeit. Da machen sich Menschen mit guten Vorsätzen auf den Weg auf Ostern zu - ganz klassisch: auf Schokolade oder Alkohol zu verzichten.

Immer öfter kommt aber auch das „Plusfasten“ in Mode. Menschen machen etwas mehr: lesen abendlich einen Text, schreiben einen Brief . . . o. Ä.

Vielleicht möchten Sie auch etwas "mehr" - dann kommen Sie doch jeden Mittwoch in die Kirche St. Cäcilia, um eine Spätschicht unter dem Misereor-Thema „EFFATA - sich dem Leben öffnen“ mitzumachen.

Die Spätschichten beginnen immer um 18:00 und dauern etwa 20 Minuten.

Dieses Jahr steht Indien im Fokus und über unsere fünf Sinne wollen wir uns der Problematik - besonders in diesem Land - nähern und Wegweiser erhalten, was wir verändern können.

Vielleicht gönnen Sie sich diese kurze Zeit des Nachdenkens während der Fastenzeit.

Plusfasten“ ist in!

Termine

21. Feb. Sich vom Leben berühren lassen – Tasten - Haut

28. Feb. Das Leben auskosten – Schmecken - Zunge

07. März Auf das Leben hören – Hören - Ohren

14. März Das Leben sehen lernen – Sehen - Augen

21. März Das Leben atmen – Riechen – Nase

Scroll to top