Hieronymus Bosch

 

!!! Teil II des Vortrags !!!

am Mi., 8.3., 19.30 Uhr – 21.00 Uhr

von Johannes W. M. Kesper

im Pfarrheim Maria Himmelskron, Marienstr. 16a, Heusenstamm

 

Gnom-hieronymus-boschHieronymus Bosch ist mit seiner Vorliebe für fantasiereiche Werke voller Monster, Teufel, Engel und Heiliger bekannt und zählt als Künstler zur absoluten Weltspitze.antonius-altar-detail-aus-der-linken-tafel-brieftragender-vogel Seine Werke sind in der Renaissance beheimatet und entziehen sich in den meisten Fällen einer einfachen Deutung, da der Künstler selbst keine schriftlichen Notizen zu seinen Werken hinterlassen hat.

Der Kunstkenner Johannes W.M. Kesper zeigt aus Anlass des 500. Todestages von H. Bosch die Bedeutung seines Werks im Spannungsfeld zwischen Spätmittelalter und Moderne auf.

the last judgement


 

boscheinsiedler-altardetail-2 hi

Scroll to top